Aller guten Dinge sind drei! Und so starte ich heute in den 3ten Tag der kartoffeligen, verrückten Potato Week. Ließ hier weiter und schau dir an, was heute kartoffeliges auf meinem Teller gelandet ist!

Gnocchi mit veganer Gemüse-Sahnesoße:

Zutaten für 2 Personen:

  • 400g vegane Gnocchi
  • 1 Paprika
  • 6 gr. Champignons
  • 1/2 Zucchini
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Pck. Sojasahne
  • 3 EL Olivenöl
  • Gewürze (Salz, Pfeffer, Oregano, Curry Pulver, Paprika Pulver)

Zubereitung:

  1. Zunächst bereitest du das Gemüse zu. Entkerne die Paprika und schneide diese in Stücke. Die Champignons schälst du und schneidest Sie in Scheiben. Halbiere die Zucchini längs und schneide auch diese in Schieben. Die Frühlingszwiebel schneidest du zu Ringen.
  2. Gib nun das Gemüse, zusammen mit den Gnocchi und dem Olivenöl in eine Pfanne und brate alles zusammen an, bis die Gnocchi weich sind.
  3. Abschließend fügst du ein Päckchen Sojasahne hinzu. Fülle das leere Päckchen Sojasahne nochmal zur Hälfte mit Wasser auf. Schließe und schüttel es und gib die Flüssigkeit über die restlichen Zutaten.
  4. Lass die Gnocchi Pfanne kurz aufkochen und schmecke sie währenddessen mit den Gewürzen ab.

Stehst du auch so sehr auf Gnocchi, wie ich?!

Abends  habe ich mich mit einer Freundin zum Essen getroffen und da gab es natürlich auch wieder etwas kartoffeliges. Normalerweise gehe ich nicht so oft Essen, wie diese Woche. Aber ich bin ab nächste Woche in Spanien, um den Jakobsweg zu laufen und treffe daher diese Woche nochmal ein paar meiner Freunde, bevor ich dann 5 – 6 Wochen in Spanien sein werde.

Salat mit Wedges und Ketchup:

IMG_1827

Da Kartoffeln zu meinem liebsten Essen gehören, passt die Potatoe Week diese Woche perfekt – nochmal was „Vernünftiges“ essen. Wer weiß, wie sich meine vegane Ernährung auf dem Jakobsweg so machen wird.

 

Welches ist dein Favoriten beim Essen gehen? Süßkartoffel Fries, Wedges oder Pommes?

Bist du wieder dabei auf meinem abendlichen Gang in Saskia und Romys Küche?

Kartoffelige Grüße
Freiveganlife

P.S.: Hast du mir schon einen Kommentar hinterlassen, welches dein Lieblingskartoffelgericht ist?

Regeln der Blogparade: Potatoe Week 
day 1 – Potatoe Week
day 2 – Potatoe Week