Wer meine Food Diaries verfolgt hat vielleicht schon bemerkt wie schwer es mir fällt morgens etwas zu essen. Entweder schlafe ich zu lange und / oder ich muss gleich los. Im Stress habe ich dann meist auch nie wirklichen Hunger und esse erst wenn ich hungrig werde. Auch wenn man das ja eigentlich vermeiden sollte.. Naja, aber umso besser hat mir mein Mittagessen geschmeckt. Ich liebe Salat. Zum Glück ist dieser gesund und günstig und schnell zubereitet.

IMG_1334Mittagessen:

  • Eisbergsalat (100g / 3g Kohlenhydrate)
  • 2 Tomaten (100g / 3,9g Kohlenhydrate)
  • 1 Mango (100g / 12,5g Kohlenhydrate)
  • grüne Spitzpaprika (100g / 2,9g Kohlenhydrate)
  • Olivenöl (100ml / 0g Kohlenhydrate)

 

IMG_1335

Snack:

  • 1 Schale Oliven (100g / 6g Kohlenhydrate)

Bis letzte Woche dachte ich irgendwie immer das ich gar keine Oliven mag. Dann war ich auf einer Veranstaltung wo es nichts veganes gab und habe sie „ganz mutig“ doch noch einmal probiert. Und seit dem will ich gar nichts anderes mehr essen ^^

IMG_1336Abendessen:

  • Blumenkohlröschen (100g / 5g Kohlenhydrate)
  • Soße aus Sojasahne (100ml / 1,6g Kohlenhydrate)
  • Pilzen (100g / 0,4g Kohlenhydrate)
  • Lauch (100g / 3,3g Kohlenhydrate)
  • und Gewürzen (Curry, Paprika Pulver u. Salz)

 

Dies war Food Diary Nummer 3 über eine low carbe und vegane Ernährung. Wie du siehst ist es möglich sich so zu ernähren und ich bekomme immer mehr Inspiration! 🙂 Kennst du das? Wenn ich mich ein paar Tage gesund ernähre, dann bekomme ich immer mehr Lust auf Bewegung und gesunde Ernährung. Dann schmeckt mir zum Beispiel eine große Portion Gemüse oder ein knackiger, frischer Salat wie das beste Essen der Welt. haha. Wie ist das bei dir? Schmeckt dir gesunde Ernährung auch so gut?