Um für mich die passende Ernährungsform herauszufinden, werde ich in den nächsten Wochen und Monaten verschiedene Konzepte testen! Ich denke das für jeden eine andere Art der Ernährung richtig ist und jeder Körper anders reagiert.
Dabei bin ich mir jedoch sicher das eine cleane und vegane Ernährung das Gesündeste für unsere Körper ist. Wie kann es nicht gesund sein, wenn man sich (fast) ausschließlich von natürlichen Lebensmitteln ernährt?

Low carb wirst du kennen. Doch wenn ich an eine low carb Ernährung denke, denke ich zunächst daran viele Eier, Fleisch, Fisch oder Milchprodukte zu essen. Da keines dieser Lebensmittel vegan ist, fallen diese für mich schon einmal weg. „Was kann ich also noch essen?“ Nächste Woche will ich dir zeigen, dass du dich sowohl low carb als auch clean und vegan ernähren kannst! Anhand eines täglichen Food Diaries lasse ich dich eine Woche lang in meine Ernährung einblicken. Du kannst mir jederzeit einen Kommentar hinterlassen und Fragen stellen, mir Anregungen geben, neue Rezepte mit mir teilen. Ich bin für jedes Feedback dankbar.

Aber noch einmal zu der Frage zurück: „Was kann ich also noch essen?“ Es gib zahlreiche Lebensmittel welche low carb, clean und vegan sind. Im Folgenden habe ich eine kleine Liste für dich zusammen gestellt, welche einen teil dieser Lebensmittel enthält. Das du aus diesen sehr leckere Gerichte kreiieren kannst, wirst du nächste Woche erfahren.

  • Gemüse (Die meisten Gemüsesorten sind low carb. Verzichten solltest du jedoch auf Möhren und auf Kartoffeln)
  • Obst (Das meiste Obst ist leider nicht low carb. Aber viele Beerensorten kannst du essen.) 
  • Kokosprodukte und Avocado
  • Nüsse und Samen (Super als Snack, zum Bestreuen von Salaten und in gekochten Gerichten.)
  • Öle 
  • Sojaprodoukte (Tofu und ungesüßte Sojaprodukte wie Quark, Milch und Joghurt.)
  • mit Bedacht Hülsenfrüchte (Hülsenfrüchte sind gesund und enthalten viele Ballaststoffe. Es gilt jedoch, dass du bei einer low carb Ernährung nur wenig von ihnen essen sollst.)

Wenn du jetzt neugierig geworden bist, dann schreib mir doch schon mal einen Kommentar. Motiviere mich für meine low carb Woche, sag mir das du  mitmachen möchtest und auch ein Food Diary führen wirst, stell mir Fragen oder gib mir Rezeptanregungen 🙂

Da ich bis Dienstag noch für ein spannendes Projekt unterwegs bin, ich helfe bei dem Bau eines Strohballenhauses (Artikel folgt)  fange ich das Food Diary erst am Montag den 27.6.16 an. Bevor ich anfange möchte ich vormittags gerne noch zum Markt, um mich von den Lebensmitteln vor Ort inspirieren zu lassen.