Rote Beete im Smoothie? Vielleicht klingt das für dich im ersten Moment genauso irritierend, wie für mich. Ich war zunächst sehr skeptisch, doch habe mich dann einfach mal auf das Experiment eingelassen. Optisch spricht mich der Redbachini total an und auch geschmacklich war ich sofort überzeugt.

Smoothies sind nicht nur lecker und gesund, sie eröffnen dir auch die Möglichkeit wahnsinnig kreativ zu werden. Du kannst Sie mit Superfoods, Obst, Gemüse, Wasser, Hafermilch, und ähnlichen zubereiten. Ganz was du willst, probiere es einfach mal aus. Mein Tipp ist jedoch: Wenn du möchtest das der Smoothie fruchtig schmeckt, solltest du nicht zu viel Grünzeug oder Gemüse in den Smoothie packen.

Warum du Smoothies trinken solltest:

  1. Smoothies sind wahnsinnig lecker und sehr abwechslungsreich. Es ist also für jeden Geschmack etwas dabei.
  2. Sie sind der optimale Snack. Schnell zubereitet kannst du sie ganz einfach nebenher oder auch unterwegs trinken.
  3. Durch das beigefügte Obst, Gemüse, Superfood, etc. sind Smoothies ein sehr gesunder Snack. Mit nur einem Smoothie kannst du, je nach Größe, schon mehrere Obst- und Gemüseportionen des Tages abdecken.
  4. Bei Kaubeschwerden kannst du Smoothies zu dir nehmen, ohne groß zu kauen. Auf diese Weise trinkst du die entsprechenden Nährstoffe ganz einfach.
  5. Du kannst deinen Kindern, oder auch dir selbst, das häufig unliebsame Grünzeug unterschieben. Ein grüner Smoothie sieht nicht nur interessant aus. Er liefert durch das beigefügte Grünzeug auch wichtige Vitamine und Spurenelemente.
  6. Smoothies sind gut für deine Verdauung. Durch die Konsistenz sind sie sehr leicht zu verdauen und durch die Nährstoffe und Ballaststoffe unterstützen Sie zusätzlich deine Verdauung.
  7. Smoothies machen schön (insofern auch der Rest der Ernährung stimmt). Wer regelmäßig Smoothies trinkt (ich selbst trinke tägl. meist 1-2 Smoothies) versorgt seinen Körper mit einer großen Menge an gesunden Lebensmitteln. Wenn du dich jetzt zusätzlich noch gesund ernährst, hat dein Körper viele Mineralstoffe und Vitamine. Dadurch werden sich deine Haare, deine Haut und deine Nägel verbessern.
  8. Die im Smoothie enthaltenen Vitamine stärken dein Immunsystem. Sei weniger krank und fühl dich wohler in deiner Haut.
  9. Wenn du Smoothies trinkst, hast du mehr Lust auf gesunde Lebensmittel (teste es und sag mir, ob das auch auf dich zutrifft). Wenn du Gelüste nach was Süßen hast, dann mach dir ganz einfach einen Smoothie.
  10. Nutze den Mixer als „Mülleimer“. Deine Bananen sind schon braun, oder die Äpfel haben Druckstellen? Pack Sie ganz einfach in den Mixer und mach dir einen leckeren Smoothie daraus

 

Wenn du genauso experimentierfreudig und neugierig bist wie ich, dann hol dir hier das kostenlose Rezept für den rote Beete Smoothie Redbachini.
Bisher bestanden meine Smoothies meist aus Bananen, Datteln und Spinat. Doch ich fange an mich immer mehr an die sogenannten Superfoods ranzutasten. Interessiert dich auch was Superfoods sind, dann guck doch mal auf Marcs Blog VeganSuperfoods vorbei. Mit seinen Artikeln klärt er darüber auf was Superfoods sind und was sie für dich und deinen Körper tun können. Oder nimmst du bereits Superfoods zu dir? Welches sind deine Favouriten?

Wenn du jetzt noch interessiert daran bist, weitere neue Smoothie-Rezepte zu testen, welche sowohl Superfoods, als auch Gemüse und Hafermilch beinhalten, sichere dir jetzt Marcs E-Book

Smoothie eBook

*Afiliate Werbung: Wenn du das E-Book kaufst, welches ich dir weiterempfehle, weil es super Content (tolle Smoothie-Rezepte, so wie weitere Informationen über Smoothie-Zubereitungen) liefert, bekomme ich eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch keine Mehrkosten an dem E-Book und die Kaufempfehlung basiert auf meiner ehrlichen Meinung. 

Willst du, dass ich auch deinen extravaganten oder leckeren Smoothie teste, dann nenne auch du mir dein Smoothie Rezept. Solange es vegan ist, würde ich mich „eigentlich“ auf jedes Rezept einlassen. Lass es drauf ankommen und sag mir, welchen Smoothie ich für dich testen toll! 🙂